Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen des Landesverbandes


Safe Abortion Day: Sicheren Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen in Bremen und weltweit gewährleisten

Gemeinsame Pressemitteilung von Anna Fischer (Landessprecherin), Doris Achelwilm (Landesvorstandsmitglied) und Sofia Heuser (LAG Linker Feminismus): Weiterlesen


Entschlossenes Handeln und Sondervermögen für den Kampf gegen die Klimakrise

DIE LINKE Bremen unterstützt die Forderung von Fridays for Future nach einem Sondervermögen für den Klimaschutz auf Bundesebene. Einen ähnlichen Vorschlag hatten LINKE-Politiker*innen aus Bremen, Berlin, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern im Frühjahr gemacht Weiterlesen


Ökologische Nutzung des Reinkenheider Forsts

DIE LINKE lehnt einen Verkauf von Teilen des Reinkenheider Forsts ab, wenn nicht gleichzeitig ein ökologisches Nutzungskonzept rechtsverbindlich festgelegt wird. Hierzu Günter Matthiessen, Mitglied im Kreisvorstand Bremerhaven: „Alle reden vom Klimaschutz. Auch Bremerhaven hat sich dem Ziel Klimastadt verschrieben. Wir brauchen diese Naturflächen für die Natur und für die Menschen, die sich in der Natur erholen können. Von daher kommt eine Veräußerung nur in Frage, wenn die Belange des Natur- und Umweltschutzes und die Belange der Menschen in der Stadt sicher gestellt werden.“ Weiterlesen


LINKE Bremen legt Vorschlag für „Fahrplan Verkehrswende Neustadt 2033“ vor

Pressemitteilung zum Konzept, das gemeinsam durch den Landesverband, den Kreisverband Links der Weser sowie die solid-Linksjugend erarbeitet wurde. Es versteht sich als Beitrag zur laufenden Diskussion im Stadtteil und im Beirat um eine notwendiges Gesamtkonzept für die Verkehrswende. Weiterlesen


Gleiche Rechte für alle Geflüchteten aus der Ukraine!

DIE LINKE. Bremen solidarisiert sich mit der heute stattfindenden Kundgebung von Geflüchteten aus der Ukraine ohne ukrainische Staatsangehörigkeit. Weiterlesen

Pressemitteilungen der Bürgerschaftsfraktion


Bremen baut die soziale Wohnraumförderung weiter aus

Ralf Schumann freut sich, dass mit dem neuen Programm wichtige Weichen gestellt werden. „Die Zuschüsse für neue Sozialwohnungen werden von 15.000 auf 25.000 Euro pro Wohnung kräftig angehoben – eine richtige Reaktion auf den Anstieg der Baukosten.“ Weiterlesen


Gasumlage endlich stoppen, Gasimporteure dauerhaft verstaatlichen

Für Nelson Janßen ist „die Gasumlage ist offensichtlich tot, es hat aber niemand in der Bundesregierung den Mut, sie offiziell zu beerdigen. Dafür dürften alle, die ab Oktober höhere Abschlagszahlungen leisten sollen, wenig Verständnis haben. Der unhaltbare Zustand, dass eine Umlage erhoben wird, die es eigentlich nicht mehr geben sollte, muss jetzt schleunigst beendet werden. Es liegt auch nahe, die komplette Liste der Gas-Importeure in staatlichen Besitz zu überführen – per Gesetz.“ Weiterlesen


Hafenentwicklung: Kooperation fördern, Landesstrategie aufbauen

Ingo Tebje sagt zum Hafenentwicklungskonzept 2035, das morgen im Hafen-Ausschuss behandelt wird: „Bremen verfügt mit bremenports als Hafenmanager und der BLG als Logistikkonzern über zwei wesentliche Akteure in öffentlichem Besitz. Die Hafenentwicklung wird deshalb, parallel zum Konzept, stärker definieren müssen, wie und wo rein betriebswirtschaftliche Steuerungen durchbrochen werden und eine übergreifende Strategie zwischen Land, bremenports und BLG gemeinsam umgesetzt wird.“ Weiterlesen

Pressemitteilungen der LINKEN abonnieren

Presse-Ansprechpartner*innen

Landesverband:

Andreas Hein-Foge
Landesgeschäftsführer
eMail

Tel.: 0421-32 06 66, Fax: 0421-32 06 67
zu erreichen in der Landesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE. Landesverband Bremen (Faulenstraße 75, 28195 Bremen)


Fraktion:

Eva Przybyla - Pressesprecherin
Fon: 0421-20 52 97-50
Fax: 0421-20 52 97-10
eMail

zu erreichen in der Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft (Faulenstraße 29, 28195 Bremen)