Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen des Landesverbandes


100 Milliarden für eine gerechte Energiewende statt für die Bundeswehr

Kristina Vogt, Bodo Ramelow, Klaus Lederer und Simone Oldenburg legen ein gemeinsames Forderungspapier vor. Weiterlesen


Entscheidung des Senats: Schade um den Hotspot!

DIE LINKE Bremen kritisiert, dass der Senat darauf verzichtet, durch die Erklärung zum Hotspot Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie aufrecht zu erhalten. Weiterlesen


Streicht die Schulden der Ukraine!

Als Bremer LINKE fordern wir, dass sich die Bundesregierung für einen sofortigen Schuldenschnitt der ukrainischen Staatsschulden einsetzt. Weiterlesen


Solidarität mit allen Betroffenen rechtswidriger Polizeigewalt am Internationalen Tag gegen Polizeigewalt

Für Tim Sültenfuß, innenpolitischer Sprecher im Landesvorstand DIE LINKE, werden die Beamt*innen „durch das Recht, sich die Gründe für Kontrollen bescheinigen zu lassen, dazu angehalten, sich kritisch zu hinterfragen, anhand welcher Kriterien sie eine Kontrolle durchführen. Gleichzeitig wird es für Betroffene leichter, eine Maßnahme im Nachgang rechtlich zu überprüfen. Dadurch wird letzten Endes auch das Vertrauen in den Rechtsstaat gefördert.“ Weiterlesen


Leerstehende Gebäude endlich wieder nutzbar machen!

Presseinformation der LINKEN im Beirat Östliche Vorstadt: Weiterlesen

Pressemitteilungen der Bürgerschaftsfraktion

Pressemitteilungen der LINKEN abonnieren

Presse-Ansprechpartner*innen

Landesverband:

Andreas Hein-Foge
Landesgeschäftsführer
eMail

Tel.: 0421-32 06 66, Fax: 0421-32 06 67
zu erreichen in der Landesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE. Landesverband Bremen (Faulenstraße 75, 28195 Bremen)


Fraktion:

Eva Przybyla - Pressesprecherin
Fon: 0421-20 52 97-50
Fax: 0421-20 52 97-10
eMail

zu erreichen in der Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft (Faulenstraße 29, 28195 Bremen)