Übernahme des Bewegungsbades in der Tegeler Plate durch Bremer Bäder GmbH

Huchting
LdW

Das kleine Hallenbad beim Weserstadion soll nach mehr als 30 Jahren wieder in das Bäderkonzept Bremens eingebunden werden. Damit übernimmt die Bremer Bäder GmbH als neue Eigentümerin des Bades zeitnah auch den Betrieb übernehmen.

Auch das Bewegungsbades im Stadtteilhaus Huchting der Bremer Heimstiftung sucht einen neuen Betreiber, der den Betrieb übernimmt und das Bad in der Tegeler Plate restauriert. Bis zum Brand des Stadtteilhauses vor einigen Jahren wurden im Bad regelmäßig Gesundheitskurse, Aqua Fitness, Rehabilitation und Schwimmunterricht durchgeführt.

Ein Wegbrechen dieser Angebote ist für Huchting nicht akzeptabel.

Der Beirat möge (über den Fachausschuss ‚Jugend, Integration, Kultur und Sport‘) beschließen:

  1. Der Beirat Huchting fordert die Bremer Bäder GmbH auf, auch das Bewegungsbades im Stadtteilhaus Huchting der Bremer Heimstiftung zu übernehmen, zu restaurieren und den Betrieb sicherzustellen.
  2. Der Beirat Huchting fordert die zuständige senatorische Behörde auf, Voraussetzungen für die Übernahme des Bewegungsbades im Stadtteilhaus Huchting der Bremer Heimstiftung zu schaffen.

Damon Danowski , Michael Horn und Die Linke-Fraktion im Beirat Huchting
Sabine Blunck und Die Grüne-Fraktion im Beirat Huchting