Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Politikangebote und jeweiligen KandidatInnen interessieren. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Positionen, Vorschläge und Ideen als Partei DIE LINKE vorstellen und damit verdeutlichen wofür wir uns in der Vergangenheit eingesetzt haben und auch in den kommenden Jahren einsetzen werden.

In Bremen und Bremerhaven treten die sozialen Gegensätze in besonderer Weise hervor. Hier leben viele Millionäre, während ein Drittel aller Kinder in Armut leben muss. Hier werden Autos, Flugzeuge und Raumfahrttechnologie produziert, während Schulgebäude verfallen und es in den Schulen und Krankenhäusern an Personal fehlt. Diese Gegensätze sind Ergebnis einer Politik, die Reiche und Unternehmen von Steuern entlastet und dafür öffentliche Ausgaben gekürzt und öffentliche Dienste privatisiert hat. Diese Politik führt dazu, dass immer größere Teile unserer Städte immer weniger Menschen gehören: Ehemals gemeinnützig verwaltete Wohnungen gehören börsennotierten Immobilienkonzernen. Wer arm ist, wird von Polizei und Ordnungsdienst aus dem öffentlichen Raum oder von steigenden Mieten aus seinem Stadtteil verdrängt, und selbst Schulen und Kitas werden von profitorientierten Investoren gebaut.

Wir wollen das ändern – wir wollen Städte, die allen gehören. Und wir sagen, wie das geht.

Über die Menüführung (oben) kommen Sie zu den einzelnen Unterpunkten.


Die Wahlen im Land Bremen zur Bremischen Bürgerschaft, zur Bremerhavener Stadtverodnetenversammlung und zu den Bremer Beiräten finden übrigens am Sonntag, den 26. Mai 2019, statt:

  • Die Bremische Bürgerschaft ist das Landesparlament der Freien Hansestadt Bremen. Die gewählten stadtbremischen Abgeordneten des Landtags bilden zudem die Stadtbürgerschaft – die kommunale Volksvertretung der Stadtgemeinde Bremen.
  • Bremerhaven hat mit der Stadtverordnetenversammlung ein eigenes Stadtparlament.
  • In 22 Stadtteilen der Stadtgemeine Bremen gibt es mit den Beiräten eigene Volksvertretungen.
  • Darüber hinaus wird neben der Wahl zum Europäischen Parlament
  • in der Stadtgemeinde Bremen auch ein Volksentscheid zur Bebauung des ehemaligen Rennbahngeländes in der Vahr durchgeführt.

Übersicht

Die Bürgerschaftskandidat*innen: Hier

Unsere StVV-Kandidat*innen: Hier

Unsere Beirats-Kandidat*innen: Hier

Unsere Wahlprogramme: Hier

Unsere Plakat-Kampagne: Hier 

Unsere Wahlprüfsteine: Hier

Zur EU-Wahl: Hier

Leicht erklärt:

Taktisch wählen in Bremen