Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Morddrohung gegen Linkspartei-Landesvorstandsmitglied

Die Linkspartei-Landessprecher*innen Cornelia Barth und Christoph Spehr informieren:

„Am vergangenen Samstag erhielt ein Mitglied des Landesvorstandes eine faschistische Morddrohung per E-Mail. Das betroffene Vorstandsmitglied hat Anzeige erstattet.
Wir sind erschüttert und wütend darüber, dass auch in Bremen so etwas möglich ist. In einem Klima, wo von rechts systematisch Hass und Hetze geschürt wird, werden die Versuche immer dreister, Menschen einzuschüchtern und in widerlicher Weise anzugehen. Der Mechanismus ist bekannt: Über soziale Netzwerke wird gehetzt, bis irgendjemand zur Aktion schreitet. Das ist eine Form organisierter Gewalt, die Ziele ausgibt und Täter einlädt.

Wir werden uns durch solche Attacken auch weiterhin nicht beeindrucken lassen. Unsere Solidarität gilt unserem Vorstandsmitglied ebenso wie allen anderen, die man derzeit versucht durch solchen verbalen Terror in die Knie zu zwingen, mundtot zu machen, unsichtbar zu machen. Wir rufen alle Betroffenen auf, solche Taten bekannt zu machen, anzuzeigen, nicht auf sich beruhen zu lassen.

Die Vergiftung des politischen Klimas hat unerträgliche Ausmaße erreicht. Zurückdrängen lässt sich dies nur, wenn im Kampf gegen rechts nicht nachgelassen wird und die demokratische Zivilgesellschaft immer wieder gemeinsam deutlich macht: Wir sagen Nein zu allen Versuchen, uns zu spalten, uns einzuschüchtern, Menschen gegeneinander aufzuhetzen. Wir sagen Nein gegen rechts.“


Pressemitteilungen der LINKEN abonnieren

Presse-Ansprechpartner*innen

Landesverband:

Andreas Hein-Foge
Landesgeschäftsführer
eMail

Tel.: 0421-32 06 66, Fax: 0421-32 06 67
zu erreichen in der Landesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE. Landesverband Bremen (Faulenstraße 75, 28195 Bremen)


Fraktion:

Tim Ruland - Pressesprecher
Fon: 0421-20 52 97-50
Fax: 0421-20 52 97-10
eMail

zu erreichen in der Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft (Tiefer 8, 28195 Bremen)