Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Bremen trauert um Dr. Axel Troost, der am 6. Januar im Alter von 68 Jahren verstarb

Axel Troost hat den Aufbau der LINKEN in Bremen und im Bund maßgeblich mitgeprägt. Er war 2005-2007 Landessprecher der WASG Bremen und 2007-2008 Landessprecher des neu gegründeten Landesverbands DIE LINKE. 2005 zog er in den Bundestag ein und eröffnete das erste Wahlkreisbüro für die LINKE in Bremen.

Er gehörte 2005-2017 dem Bundestag an. 2012-2021 war er stellvertretender Parteivorsitzender der Bundespartei.

Christoph Spehr und Anna Fischer, Landessprecher*innen DIE LINKE Bremen: 

„Axel Troost war eine Institution linker Wirtschafts- und Finanzpolitik. Als Geschäftsführer der Arbeitsgruppe alternative Wirtschaftspolitik, als Mitherausgeber des ‚Memorandum‘, als Vorstandsmitglied des Institut Solidarische Moderne und als engagiertes attac-Mitglied war bei allen Flügeln der Partei und weit über sie hinaus für seine Beiträge anerkannt und als Experte unumstritten. Sein Tod nach kurzer, schwerer Krankheit trifft uns unerwartet und hinterlässt eine enorme Lücke.

Obwohl er in Sachsen eine zweite Heimat etablierte, blieb Axel Bremen und dem Landesverband eng verbunden. Noch im letzten Jahr hatte sich die Zusammenarbeit über den von Axel etablierten Wirtschaftspolitischen Gesprächskreis bei der LINKEN intensiviert. Sein Tod ist menschlich wie politisch ein großer Verlust. Wir werden seine unaufgeregte Art und seine hartnäckige Fachlichkeit vermissen. Seiner Familie gilt unser tief empfundenes Beileid."

Pressemitteilungen der LINKEN abonnieren

Presse-Ansprechpartner*innen

Landesverband:

Andreas Hein-Foge
Landesgeschäftsführer
eMail

Tel.: 0421-32 06 66, Fax: 0421-32 06 67
zu erreichen in der Landesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE. Landesverband Bremen (Faulenstraße 75, 28195 Bremen)


Fraktion:

Eva Przybyla - Pressesprecherin
Fon: 0421-20 52 97-50
Fax: 0421-20 52 97-10
eMail

zu erreichen in der Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft (Faulenstraße 29, 28195 Bremen)