Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Landesparteitag und Pressegespräch

Am Sonnabend, den 6 April findet der 24. Landesparteitag der Bremer LINKEN statt.

Die Delegierten werden ihre Beratung um 14 Uhr im martinsclub, Buntentorsteinweg 24/26 in der Bremer Neustadt beginnen.

Hauptpunkte sind die Rede der Spitzenkandidatin zur Bürgerschaftswahl Kristina Vogt,

sowie drei Anträge zu bremischer Politik:

  • Bezahlbarer Wohnraum und Grünflächen für alle – Nein beim Rennbahnvolksentscheid
  • Vonovia enteignen – bezahlbaren Wohnraum schaffen
  • 100 Jahre nach dem Frauenwahlrecht – ein Paritätsgesetz für Breme

Das Antragsheft finden Sie hier:

www.dielinke-bremen.de/fileadmin/download/Dokumente_Landespartei/Landesparteitag/24._LPT_Antragsheft.pdf


 

Bereits zwei Tage zuvor laden die Landessprecher*innen Cornelia Barth und Felix Pithan zu einem PRESSEGESPRÄCH am Donnerstag, 4. April, 12.30 Uhr in der Landesgeschäftsstelle der LINKEN, Faulenstr. 75 in Bremen ein.

Wir möchten mit Ihnen im Vorfeld des Parteitages unsere Positionen zum Volksentscheid, zu bezahlbarem Wohnraum auch durch Enteignungen und der geschlechterparitätischen Besetzung der Bremischen Bürgerschaft erörtern.


Pressemitteilungen der LINKEN abonnieren

Presse-Ansprechpartner*innen

Landesverband:

Andreas Hein-Foge
Landesgeschäftsführer
eMail

Tel.: 0421-32 06 66, Fax: 0421-32 06 67
zu erreichen in der Landesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE. Landesverband Bremen (Faulenstraße 75, 28195 Bremen)


Fraktion:

Tim Ruland - Pressesprecher
Fon: 0421-20 52 97-50
Fax: 0421-20 52 97-10
eMail

zu erreichen in der Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft (Tiefer 8, 28195 Bremen)