Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Keine zweite Pleiten-, Pech- und Pannen-Baustelle in Huchting

„Es ist gut, dass nach den jahrelangen Verzögerungen jetzt endlich der Spatenstich für den Neubau der Oberschule Hermannsburg erfolgt ist“, kommentiert das Huchtinger Beiratsmitglied Michael Horn den heutigen Festakt. „Jetzt muss aber auch zügig gebaut werden, damit die Lehrkräfte und Schüler*innen aus den Containern rauskommen“, fordert der Linkspartei-Politiker.

„Es ist unerträglich, dass den Lehrkräften und Schüler*innen dieser jahrelange Container-Dauerzustand zugemutet wurde“, kritisiert die bildungspolitische Sprecherin der LINKEN im Beirat Huchting, Lucie Horn. Auch sie erwartet, dass der Neubau nun zügig voranschreitet und nicht zu einer weiteren ‚Pleiten-, Pech- und Pannen-Baustelle‘ verkommt, wie der Mensa-Neubau an der Grundschule Delfter Straße. „An der Grundschule Delfter Straße leiden die Lehrkräfte und Schulkinder massiv unter den Fehlplanungen der Baumaßnahmen. Das darf sich bei der neuen Baumaßnahme nicht wiederholen,“ sagt die zweifache Mutter, deren Kinder in der Grundschule unterrichtet werden.


Pressemitteilungen der LINKEN abonnieren

Presse-Ansprechpartner*innen

Landesverband:

Andreas Hein-Foge
Landesgeschäftsführer
eMail

Tel.: 0421-32 06 66, Fax: 0421-32 06 67
zu erreichen in der Landesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE. Landesverband Bremen (Faulenstraße 75, 28195 Bremen)


Fraktion:

Tim Ruland - Pressesprecher
Fon: 0421-20 52 97-50
Fax: 0421-20 52 97-10
eMail

zu erreichen in der Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft (Tiefer 8, 28195 Bremen)