Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Schwimmbadsanierung: Senat hat Sanierungsgelder für Huchting und Vahr beschlossen

Auf der gestrigen Sitzung des Bremer Senats sind die Gelder für die Sanierung der Schwimmbäder in den Stadteilen Huchting und Vahr freigegeben worden. „Jetzt können im kommenden Jahr die Sanierungsarbeiten nun doch beginnen, die Gefahr der dauerhaften Schwimmhallenschließung ist damit vom Tisch“, freut sich Friederike Emole, die für DIE LINKE im Vahrer Beirat sitzt.

Auch ihrem Parteikollegen Michael Horn aus Huchting fällt ein Stein vom Herzen: „Im letzten Jahr gab es mehrere Badeunfälle im südlichsten Stadtteil Bremens, darunter leider auch tödliche. Die generelle Schließung des Huchtinger Hallenbades hätte verheerende Auswirkungen auf dem Schwimmunterricht gehabt, das Risiko von weiteren tragischen Badeunfällen hätte sich massiv erhöht.“ Er hätte sich jedoch gefreut, wenn schon in der letzten Woche die Sanierung beschlossen worden wäre. „Wenn der Senat schon am 26. November 2019 das damals bereits vorgelegte Papier beschlossen hätte, wäre uns viel Aufregung in den Stadtteilen erspart geblieben“, meint das Huchtinger Beiratsmitglied.

Die Linksfraktionen in den Beiräten Vahr und Huchting haben jetzt einen Antrag ins Stadtteilparlament eingebracht, mit dem die die zuständigen senatorischen Behörden und die Bremer Bäder GmbH aufgefordert werden sollen, dem Stadtteilparlament, dem Förderverein des Hallenbades Huchting sowie den Schwimmbad-Nutzer*innen schnellstmöglich – noch in diesem Jahr – vor Ort über

  • die Finanzierung der Schwimmbad-Sanierung,
  • die bauliche Situation des Huchtinger (Vahrer) Hallenbades,
  • angedachte Instandhaltungsmaßnahmen und
  • den Zeitplan der jeweiligen Reparaturschritte

zu informieren.


Linksfraktion in Aktion

Besuch bei den Suppengengeln

Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst aktiv werden? Dann bring dich ein.

Unseren früheren Webauftritt...

...finden Sie hier in unserem Archiv.