Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Medine Yildiz über Identität und Widerstand: InternationaIismus ist leider etwas aus der Mode gekommenl

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ist eine Interessensvertretung von über 280.000 Beschäftigten, die in pädagogischen und wissenschaftlichen Berufen arbeiten: In Schulen, Kindertagesstätten, Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen. Auch Studierende und arbeitslose Pädagoginnen und Pädagogen sind gleichberechtigte Mitglieder in der GEW. Als Bildungsgewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund streitet sie für gute Arbeitsbedingungen, faire Entgelte, unbefristete Arbeitsverträge und sichern Arbeitsplätze im Bildungsbereich. 

Auf der Webseite des Bremer Landesverbandes veröffentlicht die Bremer GEW ein Interview mit Medine Yildiz. Die 57-Jährige ist Mitglied des Linkspartei-Landesvorstandes und dort  zuständig für Frauen- und Migrationspolitik.

Das Interviw könnt Ihr hier nachlesen. [mh]


78,5%: 266 x JA zum RGR-Koalitionsvertrag
Andreas Hein-Foge verkündet das Ergebnis zum Mitgliederentscheid, Kristina Vogt und Cornelia Barth kommentieren die Zahlen.

Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst aktiv werden? Dann bring dich ein.

Unseren früheren Webauftritt...

...finden Sie hier in unserem Archiv.