Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Verfolgung von Homosexuellen: Die Entschädigung stockt

Doris Achelwilm fordert bessere Bekanntmachung von Ansprüchen und Änderung des Rehabilitierungsgesetzes zugunsten der Betroffenen - Pressemitteilung Weiterlesen


Berufsausbildung für Alleinerziehende stärken, Recht auf Teilzeit-Ausbildung breiter verankern

Presseerklärung von Doris Achelwilm, Bremer Bundestagsabgeordnete, zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage „Vereinbarkeit von Ausbildung und Familie – Entwicklung betrieblicher Teilzeit-Ausbildung“: Weiterlesen


Herausforderungen des Schulbaus zügig angehen

Presseerklärung von Kristina Vogt, Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Fraktion, zu den Prognosen der Anzahl von Schülerinnen und Schüler: Weiterlesen


Parlamentarische Initiativen der Fraktion DIE LINKE im Februar 2018

Pressemitteilung der Bürgerschaftsfraktion: Weiterlesen


Linksfraktion begrüßt Überlegungen für kostenlosen ÖPNV und fordert soziale Verkehrswende in Bremen und Bremerhaven

Presseerklärung von Nelson Janßen, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion, zum Vorschlag der Bundesregierung, in fünf Städten einen kostenlosen Nahverkehr erproben zu wollen: Weiterlesen


LINKE kritisiert verspätete Planung von Mobilbauten an Schulen

Presseerklärung von Kristina Vogt, Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Fraktion, zur Senatsvorlage für die heutige Sitzung der Deputation für Kinder und Bildung: Weiterlesen


Kita-Ausbau bleibt weiterhin Mammutaufgabe

Presseerklärung von Sofia Leonidakis, kinderpolitische Sprecherin der Fraktion, zur Angekündigung, dass 'allen jetzt angemeldeten Kindern stadtweit ein Kita-Platz zur Verfügung stehen' wird: Weiterlesen


185 Millionen für die GeNo: Teure Flickschusterei aber keine dauerhafte Lösung

Presseerklärung von Klaus-Rainer Rupp, haushalts- und finanzpolitischer Sprecher der Fraktion, zu übereinstimmenden Medienberichten, demzufolge der gestrige Koalitionsausschuss von SPD und GRÜNEN beschlossen hat, der städtischen Klinik-Gesellschaft Gesundheit Nord eine Eigenkapitalerhöhung von 185 Mio. Euro zuzuweisen: Weiterlesen


Pressemitteilungen der LINKEN abonnieren

Presse-Ansprechpartner*innen

Landesverband:

Andreas Hein-Foge
Landesgeschäftsführer
eMail

Tel.: 0421-32 06 66, Fax: 0421-32 06 67
zu erreichen in der Landesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE. Landesverband Bremen (Faulenstraße 75, 28195 Bremen)


Fraktion:

Tim Ruland - Pressesprecher
Fon: 0421-20 52 97-50
Fax: 0421-20 52 97-10
eMail

zu erreichen in der Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft (Tiefer 8, 28195 Bremen)