Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Journalist*innen vor Übergriffen schützen! – Fraktion DIE LINKE fordert Maßnahmenkatalog und konsequenteres Handeln der Bundesregierung

Anlässlich regelmäßiger Übergriffe auf Journalist*innen fordert die Bundestagsfraktion DIE LINKE mehr Maßnahmen zum Schutz von Medienschaffenden. Im dazu eingebrachten Antrag geht es unter anderem um einen gesonderten BKA-Lagebericht sowie Schwerpunktstaatsanwaltschaften zu Straf- und Gewalttaten gegenüber Medienvertreter*innen,... Weiterlesen


LINKE erwartet konsequente und unmittelbare Aufklärung der tödlichen Schüsse durch die Polizei

Bei einem Polizeieinsatz am gestrigen Donnerstag sind in Gröpelingen zwei Schüsse durch Polizeibeamt*innen im Rahmen eines Einsatzes abgegeben worden. Das Opfer erlag wenig später den schweren Schussverletzungen im Krankenhaus. Die Linksfraktion Bremen ist tief erschüttert und in den Gedanken bei den Hinterbliebenen. Weiterlesen


Geschlechtliche Selbstbestimmung statt TSG: Fraktion DIE LINKE fordert Aufarbeitung und Entschädigung fremdbestimmter Operationen an trans* und intergeschlechtlichen Menschen

Am morgigen Freitag (19. Juni) berät der Bundestag im Zuge der Debatte um eine Auflösung des Transsexuellengesetzes (TSG) auch über den LINKEN-Antrag "Fremdbestimmte Operationen an trans- und intergeschlechtlichen Menschen – Aufarbeiten, Entschuldigen und Entschädigen". Die Linksfraktion fordert eine Aufarbeitung fremdbestimmter kosmetischer OPs an... Weiterlesen


Verlängerung der Linie 1: Straßenbahn nur für wenige statt ÖPNV für alle!

Presseerklärung von Michael Horn, Fraktionssprecher der LINKEN im Beirat Huchting Weiterlesen


Kein Großkonzern im Marineschiffbau!

Presseerklärung von Maja Tegeler, friedenspolitische Sprecherin der Fraktion, die den Zusammenschluss der Werften kritisiert: Weiterlesen


Ende der Transparenz bei der Gewerbeaufsicht in Bremerhaven

Presseerklärung von Petra Brand, Stadtverordnete in Bremerhaven: Weiterlesen


Lohnersatz bei Kita- und Schulschließung wird kaum in Anspruch genommen

Presseerklärung von Sofia Leonidakis, Vorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der Fraktion, zur geringen Anzahl an Anträge auf Erstattung des Lohnersatzes: Weiterlesen


Situation von LSBTIQ* in Polen - Bundesregierung muss EU-Ratspräsidentschaft offensiv für den Schutz queerer Minderheiten nutzen

Anlässlich einer Kleinen Anfrage der Linksfraktion zu "LGBT-freien Zonen" in Polen und die Entwicklung der Lebenssituation von LSBTI* in Polen seit 2015 erklärt Doris Achelwilm, Sprecherin für Gleichstellungs- und Queerpolitik der Linksfraktion: "Seit der Regierungsübernahme der nationalkonservativen Partei Prawo i Sprawiedliwość (PiS), die bereits... Weiterlesen


Reguläre Beschäftigung für Geflüchtete aufenthaltsrechtlich sichern

Presseerklärung von Sofia Leonidakis, Vorsitzende und fluchtpolitische Sprecherin der Fraktion, zum Beschluss der Bürgerschaft, den Weg von Geflüchteten in eine reguläre Beschäftigung zu erleichtern: Weiterlesen


Führungspositionen der Privatwirtschaft werden kaum (freiwillig) mit Frauen besetzt – Zielgröße ‚Null‘ nicht akzeptabel, Gleichstellungspolitik des Bundes muss für Frauen aller Einkommensgruppen offensiver werden

Zur heutigen Kabinettbefassung mit der Entwicklung des Frauen- und Männeranteils auf Führungsebenen der Privatwirtschaft erklärt Doris Achelwilm, gleichstellungspolitische Sprecherin der Linksfraktion: „Ohne Quote kein Vorankommen in Sachen möglichst paritätischer Führungsstrukturen, das hat sich durch das Führungspositionengesetz (FüPoG) von 2015... Weiterlesen


Pressemitteilungen der LINKEN abonnieren

Presse-Ansprechpartner*innen

Landesverband:

Andreas Hein-Foge
Landesgeschäftsführer
eMail

Tel.: 0421-32 06 66, Fax: 0421-32 06 67
zu erreichen in der Landesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE. Landesverband Bremen (Faulenstraße 75, 28195 Bremen)


Fraktion:

Tim Ruland - Pressesprecher
Fon: 0421-20 52 97-50
Fax: 0421-20 52 97-10
eMail

zu erreichen in der Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft (Tiefer 8, 28195 Bremen)