Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

100 Tage Rot-Grün-Rot im Land Bremen

Seit August 2019 regiert im kleinsten Bundesland die rot-grün-rote Koalition (RGR), bestehend aus SPD, Grüner Partei und DIE LINKE. Mit der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages wollte Linkspartei-Landessprecherin Cornelia Barth auch "denjenigen, die so ein bisschen denken, sie gehören nicht mehr dazu, deutlich ein Gefühl zu geben dass auch sie wichtig sind, dass sie doch dazu gehören". Weiterlesen


unblock cuba ::: Sanktionen töten!

Auf dem Bremer Domshof sprach die Bremer Bundestagsabgeordnete Doris Achelwilm über die verschärfte Sanktionspolitik der USA gegen Kuba: "Es dürfte kein Geheimnis sein, dass wir als Linke mit der Außenpolitik der Bundesregierung nicht zufrieden sind (...). Ihr wisst bis ins Detail, inwiefern die völkerrechtswidrige Blockadepolitik der USA gegen Kuba im Mai dieses Jahres noch einmal verschärft wurde und was das bedeutet". Erstmals können nun auch ausländische Unternehmen in den USA auf... Weiterlesen


Landesparteitag: LINKE wählt Landesvorstand, spricht sich gegen die Schuldenbremse aus und fordert Mietendeckel für das Land Bremen

Zu Beginn der zweitätigen Tagung des 25. Landesparteitags der LINKEN im Land Bremen hielt der stellvertretende Linkspartei-Bundesvorsitzende Ali Al-Dailami ein Grußwort. „Wir stehen an der Seite der Ärmsten und Entrechteten. Der Reichtum muss massiv besteuert werden! Die Agenda 2010 ist Klassenkampf von oben, sie gehört abgeschafft.“ Auch eine Bürgerinitiative besuchte bei der Sitzung im Bremer Stadtteil Gröpelingen: die BI Oslebshausen. Weiterlesen


DIE LINKE-Erklärung zur Situation in Rojava / Nordsyrien

Auf Initiative der Ortsgruppe Neustadt, fasste der Landesvorstand auf der Beratung vom 13. Oktober den Beschluss, die Erklärung zur Situation in Rojava / Nordsyrien abzugeben. Weiterlesen


Linksfraktion in Aktion

Besuch bei den Suppengengeln

Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst aktiv werden? Dann bring dich ein.

Unseren früheren Webauftritt...

...finden Sie hier in unserem Archiv.