Dr. Christoph Spehr

Listenplatz 8

  • Flash is required!
  • Geboren 1963 in Augsburg, in Bremen seit 1991, eine Tochter.
  • Magister in Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Promotion in Forstwissenschaft.
  • Seit 2005 Mitglied der LINKEN, 2007-2011 Fraktionssprecher im Beirat Horn-Lehe, seit 2008 Landesvorsitzender in Bremen.
  • 2009-2011 Bundessprecher der Emanzipatorischen Linken. Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bürgerschaftsfraktion für die Bereiche Arbeit und Bildung.
  • Engagement in der Studierendenbewegung (1988–1989 im Bundesvorstand des Sozialistischen Hochschulbunds und im Koordinierungsausschuss des Dachverbands der ASten) sowie in der Dritte-Welt-Solidarität (seit 1993 im Rahmen der Bundeskoordination Internationalismus BUKO) Leidenschaft für Popkultur und Science-Fiction (seit 2000 Organisation der sechs »Out-of-this-world«-Kongresse in Bremen und Berlin).
  • Buchautor (unter anderem »Die Ökofalle«, »Die Aliens sind unter uns«).
  • Texte für Freitag, taz, alaska und viele mehr.
  • Rosa-Luxemburg-Preis für den Essay »Gleicher als andere« 2001

Einige meiner Bücher, Artikel, Videos und Aktionen sind online abrufbar.  Eine Reihe von Artikeln findet sich auf Linksnet. Zwei meiner Bücher sind bei der Luxemburg-Stiftung eingestellt: „Gleicher als andere“ und „Out of this world – reloaded“. Ebenso die beiden Bildungshefte zusammen mit Micha Brie: „Was ist heute links?“ und „Was ist Sozialismus?“. Ein Interview über Freie Kooperation im Rahmen des Projekts „Alternative Economics“ findet sich hier.

Einige Texte gibt es auch auf der Website der Bremer LINKEN, z.B. den Debattenbeitrag „Nach Fukushima“ oder den Redebeitrag auf der Bremer Kobanê-Demo am 24. Februar 2015.

Mit den Videoarbeiten ist es etwas schwieriger. Wer nach „Spehr“ und dem Titel googelt, findet aber die beiden schönen, englischsprachigen Produktionen „On Rules and Monsters. An Introduction to Free Cooperation” und “On Blood and Wings”, beide zusammen mit Tony Conrad und Jörg Windszus.

Ein bisschen Aktionstheater gibt’s hier: „Alles muss raus! Leben mit der Schuldenbremse", live vom Fachtag Soziale Arbeit 2015.

Ein Interview zusammen mit Doris Achelwilm zur Bürgerschaftswahl 2015 findet sich hier.

Kontakt

Weitere Infos: Facebook, E-Mail: christoph.spehr@dielinke-bremen.de, Mobil: 0178 - 519 25 91