Debatte: Alle Beiträge

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung der AutorInnen und nicht notwendigerweise die Meinung der Webredaktion bzw. des Landesvorstandes oder Landesverbandes wieder.


24. November 2014

498. Bremer Montagsdemo am 24.11.2014

Tafeln entscheiden, wer ein braver, unterstützungswürdiger Armer ist 1. Dadurch, dass an den 14 Ausgabestellen jede Woche etwa 1.800 Einzelpersonen oder Familien Lebensmittel erhalten, die von Supermärkten, Großhändlern oder Bäckereien „gespendet“ werden, hat die Essener „Tafel“ längst das Format eines mittelständischen Unternehmens... Mehr...

 
17. November 2014

497. Bremer Montagsdemo am 17.11.2014

Werden jetzt alle Gesetze extra für Hartz-IV-Bezieher umgeschrieben? In sogenannten Hartz-IV-Prozessen wird häufig um Vermögensfragen und die Einkommenssituation von Leistungsbeziehern gestritten. Um die Sachlage zu klären, befragen die Sozialgerichte immer wieder auch Verwandte dazu. Nun entschied das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen,... Mehr...

 
14. November 2014 von Dr. Andreas Diers

Ein schmales, aber wichtiges Heft

Vor einigen Tagen ist mit der Nr. 46 die neueste Ausgabe der „Mitteilungen des Förderkreises Archive und Bibliotheken zur Geschichte der Arbeiterbewegung“ erschienen.  Mehr...

 
10. November 2014

496. Bremer Montagsdemo am 10.11.2014

Die SWB verliert durch jede nicht erfolgte Versorgungsunterbrechung 1. Auf der vorherigen Bremer Montagsdemonstration habe ich über den Runden Tisch der SWB zur Abwendung von Ener­gie­un­ter­bre­chun­gen berichtet. Die SWB tut sich schwer. Warum? Es geht nicht um den Verzicht auf Forderungen. Die SWB soll ihre Rechnungen bezahlt... Mehr...

 
9. November 2014 von Dr. Andreas Diers

Hände weg vom Streikrecht!!!

Aus privater Sicht sind die erneute Streikankündigung der Gewerkschaft der Lokführer (GDL) und der folgende mehrtätige Streik vermutlich je nach Betroffenheit für viele Menschen wieder mehr oder weniger stressig: Aber das ist lediglich eine Seite der Medaille. Mehr...

 
3. November 2014

495. Bremer Montagsdemo am 03.11.2014

Demokratie ist, wenn die Bürger nicht so wählen, wie der Präsident will 1. Trotz der gesenkten Wachstumsprognose der Bundesregierung rechnet der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, auch weiterhin mit einem leichten Rückgang der Ar­beits­lo­sig­keit. Bei der Bundesagentur behält man die rosarote Brille fest auf der... Mehr...

 
27. Oktober 2014

494. Bremer Montagsdemo am 27.10.2014

Es ist ein Fehler, den Ländern die Verantwortung für den sozialen Wohnungsbau zu überlassen 1. Es klingt unglaublich bis grotesk, dass in Berlin trotz des allgemeinen Mangels an preisgünstigen Wohnungen ausgerechnet Tausende So­zi­al­woh­nun­gen leer stehen. Aus einer veröffentlichten Antwort der Senatsverwaltung für... Mehr...

 
20. Oktober 2014

493. Bremer Montagsdemo am 20.10.2014

Gewerkschaften, gemütlich auf den Schößen der Unternehmer­verbände zusammengerollt 1. Ist es nicht toll, sind Facebook und Apple nicht super-sozial? Sie zahlen nicht nur Top-Gehälter, holen ihre Mitarbeiter mit Shuttle-Bussen ab, gönnen ihnen auf der Arbeit kostenlose Verpflegung und Freizeitangebote, nein: Sie bezahlen ihren weiblichen... Mehr...

 
20. Oktober 2014 von Dr. Andreas Diers

Das ist eine wirklich zukunftsfähige Linke!

Meiner einer ist ja nun schon seit einigen Jahrzehnten – mal mehr, mal weniger intensiv – in der linken gesellschaftlichen Bewegung in der BRD, bzw. in Deutschland aktiv. Und genau wie diese gesellschaftliche Linke habe ich in dieser Zeit ohne Zweifel zahlreiche Erfolge sowie Irrungen und Wirrungen miterlebt – wobei die Irrungen und Wirrungen... Mehr...

 
17. Oktober 2014 Von Horst Kahrs (RLS)

Wohlhabend, männlich, reaktionär - die AfD ist die Partei der elitären Egoisten

Leistung ist ihr Lieblingswort Mehr...

 
13. Oktober 2014

492. Bremer Montagsdemo am 13.09.2014

Wie Kinder lernen, dass Arbeit sich nicht lohnt 1. Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert wegen der grassierenden Kinderarmut in Deutschland „ein Aktionsprogramm für Eltern, die mit ihren Kindern schon länger von Hartz IV leben müssen und ihre Transferleistung weder mit einem Zusatzjob aufstocken noch an einer Maßnahme des Jobcenters... Mehr...

 
13. Oktober 2014 von Tomasz Konicz

Globalisierte Barbarei - Ein Versuch, das Phänomen „Islamischer Staat“ zu begreifen

Auf ein Neues. Wieder einmal mobilisiert der Präsident der USA eine Koalition der Willigen, um gegen „Das Böse“ (SPON) zu Felde zu ziehen. Diesmal ist es die Terrortruppe „Islamischer Staat“ (IS), die in einem dreijährigen Feldzug niedergerungen werden soll, in dessen erster Phase die US-Airforce ihre Luftschläge auch auf Syrien ausweiten wird.... Mehr...