Debatte: Alle Beiträge

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung der AutorInnen und nicht notwendigerweise die Meinung der Webredaktion bzw. des Landesvorstandes oder Landesverbandes wieder.


27. Juli 2015

529. Bremer Montagsdemo am 27.7.2015

SPD ist, wenn die Arbeits­ministerin die Analysen des Arbeitgeberpräsidenten teilt 1. Die Arbeitgeberverbände scheinen sich momentan sehr stark zu fühlen: Sie stellen das Arbeitszeitgesetz infrage und sprechen sich für eine wöchentliche Höchstarbeitszeit aus. Die deutsche Wirtschaft schreckt auch nicht davor zurück, den Acht-Stun­den-Tag... Mehr...

 
20. Juli 2015

528. Bremer Montagsdemo am 20.7.2015

Wird die Unterstützung der Eltern für von Jugendlichen selbst gewählten Lebensweg eingeschränkt? 1. Wer sich wehrt, kann verlieren, aber wer sich gar nicht wehrt, hat schon verloren: Sobald Bezieher von ALG II sich für ihr Recht einsetzen, geht es zumeist um ein existenzielles Problem. Wenn das Jobcenter mal wieder falsche Berechnungen... Mehr...

 
13. Juli 2015

527. Bremer Montagsdemo am 13.7.2015

Beim KiTa-Streik wurde eine riesengroße Chance vertan 1. In einer Stellungnahme zum Armuts- und Reichtumsbericht des Bremer Senats macht der „Arbeitskreis berufliche Perspektiven für Frauen“ darauf aufmerksam, dass es eigentlich logisch sein müsste, wenn mit Arbeitslosigkeit das höchste Risiko... Mehr...

 
6. Juli 2015 Karl Heinz Roth

Was kommt nach dem Referendum? Kundgebungsrede auf dem Bremer Marktplatz, 3.7.2015

Seit sieben Jahren wird Griechenland von einer schweren Wirtschaftskrise heimgesucht. Diese Krise war zunächst weitgehend hausgemacht. Sie ist aber durch das seit fünf Jahren praktizierte Diktat der Troika aus EU-Kommission, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds extrem verschärft und zu einer lang anhaltenden... Mehr...

 
6. Juli 2015

526. Bremer Montagsdemo am 06.07.2015

Gewerkschaftsbund befürwortet Sanktionen gegen Hartz-IV-Bezieher 1. Am Sonntag war das Referendum in Grie­chen­land. Es wurde abgestimmt, ob die Kürzungsvorschläge der EU angenommen werden können oder ob sie unakzeptabel sind. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Ergebnis! Weder Europa noch der Euro standen zur... Mehr...

 
1. Juli 2015 Christoph Spehr

Europa gibt sich auf. Die neue Euro-Krise kann der Anfang vom Ende der EU sein.

Einen „Sarajevo-Moment“ nannte der britische „Guardian“ das Scheitern der Griechenland-Verhandlungen am letzten Samstag ( http://www.theguardian.com/business/2015/jun/28/greece-crisis-eurozone-sarajevo-moment ). Das trifft es gut. So, wie die europäischen Regierungen 1914 nach dem Attentat von Sarajevo in einer Mischung aus Unfähigkeit,... Mehr...

 
15. Juni 2015

523. Bremer Montagsdemo am 15.6.2015

Die Bevorzugung von zehn Prozent der Bevölkerung als Privat­patienten gehört abgeschafft! 1. Wer in unserem Lande das Wort „Reform“ aus Politikermunde vernimmt, der bekommt schon mal prophylaktisch Magengrummeln, weil ihm die Bauchschmerzen gewiss sein werden. So verhält es sich auch mit dem neuen Gesundheitsgesetz, mit dem unter... Mehr...

 
8. Juni 2015

522. Bremer Montagsdemo am 8.6.2015

Mit Hartz IV vom Flaschensammler zum Ladendieb 1. Dass eine Gleitsichtbrille unmöglich aus dem Hartz-IV-Regelsatz bezahlt werden kann, weiß jeder, der davon vegetieren muss. Schön und gut zu wissen, dass das Sozialgericht Mainz in seinem Urteil vom 16. Dezember 2014 (Aktenzeichen S16 SO 8/14) diese Ansicht nun auch teilt. Im... Mehr...

 
1. Juni 2015

521. Bremer Montagsdemo am 1.6.2015

Solange die Arbeitgeber ihren schönen Worten keine Taten folgen lassen, müssen wir weiterstreiken! 1. Die Bedingungen, unter dem vermaledeiten Hartz IV vegetieren zu müssen, verderben bereits den Kleinsten die Kindheit. Meiner eigenen Erfahrung nach gehen Ausgrenzung und Armut aber viel weiter, als „nur“ für Kino- und Theaterbesuche kein... Mehr...

 
18. Mai 2015 Christoph Jünke

Vergangenheit, die nicht vergeht. Die deutsche Linke und der lange Schatten des Stalinismus.

Seine Schatten wirft der Stalinismus nicht nur aus der Geschichte zu uns herüber – sondern auch aus der politischen Zukunft – als ein Problem jeder Theorie und Praxis, die auf Veränderung des Status quo abzielt Mehr...

 
18. Mai 2015 Joachim Bischoff / Bernhard Müller (15. Mai 2015)

Konstruktive Opposition von links. Die linke Alternative in Bremen

Entgegen den Umfragen haben die WählerInnen in Bremen ein politisches Beben ausgelöst. Für die auf eine Fortführung der rot-grünen Koalition programmierten Parteien ist das Ergebnis eine politische Abfuhr, denn mit einer solchen Abstrafung haben weder SPD noch Grüne gerechnet.  Mehr...

 
18. Mai 2015

520. Bremer Montagsdemo am 18.5.2015

Der Regierung sind Geheimdienst­interessen der USA wichtiger als der Schutz unserer Grundrechte 1. Bremen hat gewählt. Die Wahl der Bür­ger­schaft ist gültig. Die Hälfte der Wähler und Wählerinnen hat jedoch nicht gewählt – leider, denn das allgemeine Wahlrecht wurde von unseren Vorfahren erkämpft! Wie groß die... Mehr...