Debatte: Alle Beiträge

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung der AutorInnen und nicht notwendigerweise die Meinung der Webredaktion bzw. des Landesvorstandes oder Landesverbandes wieder.


20. April 2015

516. Bremer Montagsdemo am 20.4.2015

Für Niedriglohn schuften, unsere Produkte ins Ausland verschenken? 1. Wirtschaftswissenschaftler Heiner Flassbeck beklagt, dass unsere Arbeitsverhältnisse immer häufiger zu Arbeitsunfähigkeit führen. Die Zahl der Menschen mit Burn-out-Syndrom explodiere, Stress sei die „größte Gefahr des 21. Jahrhunderts“. Das Arbeitsleben werde von einem... Mehr...

 
13. April 2015

515. Bremer Montagsdemo am 13.4.2015

Warum sollten die Armen und Abgehängten das Hartz-IV-Allparteien­mischmasch wählen? 1. Am 31. März 2015 strahlte die ARD das Politmagazin „Fakt“ aus. In der Programmankündigung stand die berechtigte Frage „Hartz IV – Kinder als Leidtragende?“ Ich war erstaunt über so eine kluge Frage im deutschen Fernsehen und erwartete fast schon ein... Mehr...

 
8. April 2015 von Dr. Christoph Spehr

Eine letzte Chance für den Euro

Die Syriza-Regierung hat seit dem 26. Januar das getan, was auf Englisch „driving a hard bargain“ heißt: Sie hat so hart verhandelt, wie keine griechische Regierung vor ihr. Sie hat Deadlines auf sich zukommen lassen und dort, wo sie einlenken musste, so spät wie möglich eingelenkt. Es ist vielfach angemerkt worden, dass Varoufakis in seiner... Mehr...

 
6. April 2015 Katja Kipping

Linke Strategien für eine veränderte Zukunft

An die Zukunft denken viele, zumindest in politischen Begriffen, momentan lieber nicht. Wer kann es ihnen verdenken, Grund für schlechte Laune gibt es, wohin man schaut: Krieg in der Ukraine, Terroranschläge in Paris und Kopenhagen, Elend in Südeuropa, Prekarisierung selbst im Land des ›Exportweltmeisters‹ und Rassismus auf den Straßen. Es scheint... Mehr...

 
30. März 2015

514. Bremer Montagsdemo am 30.3.2015

Sachbearbeitern, die Erwerbslosen die Zahlung sperren, passiert nichts 1. Ich drücke uns für Griechenland die Daumen! Das Land will eine fällige Zahlung nicht leisten, wenn die Troika das vereinbarte Darlehn sperrt. Dies wird Draghi und Schäuble freuen, hat der Finanzminister doch bereits vor längerer Zeit gesagt, sobald eine Rate nicht... Mehr...

 
23. März 2015

513. Bremer Montagsdemo am 23.03.2015

Wird die „Jugendberufsagentur“ wie die „Joboffensive“ als Sanktionsschleuder missbraucht? 1. Die aktuelle Regierung Griechenlands will die ärmsten Menschen schützen und die reichen Bürger stärker zur Kasse bitten. Bitte zum Verständnis auch meinen Beitrag zur vor­herigen Bremer Montagsdemonstration lesen. Der Umgang mit der... Mehr...

 
16. März 2015

512. Bremer Montagsdemo am 16.03.2015

Der soziale Rückzug folgt finanzieller gesellschaftlicher Ausgrenzung 1. Nun wurde von der „Bertelsmann“-Stiftung die zigste Studie über Kinderarmut in Auftrag gegeben und kommt zu dem brandneuen Ergebnis, dass arme – ups, nein: natürlich nur armutsgefährdete – Kinder deutlich hinter anderen zurückblieben. Die Kinder... Mehr...

 
11. März 2015

Nennen wir es Sozialismus - Gesellschaftliche Kämpfe, Realpolitik und das Bedingungslose Grundeinkommen

Ein Beitrag zur Debatte um linke Zukunft von Antje Feiks und Thomas Dudzak aus Sachsen Mehr...

 
9. März 2015

511. Bremer Montagsdemo am 09.03.2015

Erfolglose „Job­offensive“ soll über 2015 hinaus beibehalten werden 1. Am Wochenende war der Weltfrauentag. Abgehakt? Nein! Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verkündet. Lange her! Überholt? Nein! Der WDR hat zur Einstimmung auf diesen Tag den Film „Stern­stunde ihres Lebens“ wiederholt. Er wird wie folgt... Mehr...

 
2. März 2015

510. Bremer Montagsdemo am 2.3.2015

Für die Statistik zählt nur der kurzfristige Vermittlungserfolg 1. Die Deputation für Soziales tagt am Don­nerstag, dem 5. März 2015, ab 14:30 Uhr in der Bremischen Bürgerschaft, Sitzungsraum II, Am Markt 20. Über die Punkte der Tagesordnungen für die Stadt und das Land ist ein Zugriff... Mehr...

 
23. Februar 2015

509. Bremer Montagsdemo am 23.2.2015

Wie wäre es mal mit fairem Gehalt für die gesuchten Altenpfleger? 1. Weil im ALG-II-Regelsatz für Woh­nen, Energie und Strom utopische 33 Euro vorgesehen sind, obwohl allein letzterer im wirklichen Leben 43 Euro kostet, müssen alleinstehende Bezieher dieser Transferleistung durchschnittlich 116 Euro zusätzlich aus eigener Tasche... Mehr...

 
20. Februar 2015

8. März 2015: Care Revolution – für ein gutes Leben für alle

Am internationalen Frauenkampftag, dem 8. März, beteiligen wir uns als Aktivist_innen des bundesweiten Netzwerkes Care Revolution an Aktionen und Demonstrationen in vielen bundesdeutschen Städten. Wir setzen uns an diesem Tag, an dem sich seit 1911 Frauen auf der ganzen Welt gegen Ausbeutung und Unterdrückung wehren, für eine Welt ein, in der ein... Mehr...