16. Mai 2017

Spende der Linksfraktion ermöglicht Klassenfahrt

Schüler*innen einer 10.Klasse der Gesamtschule Ost in Bremen wollen ihre gemeinsame Schulzeit mit einem Segeltörn abschließen.

Die Schülerinnen und Schüler werden dabei in die täglichen Arbeitsabläufe auf dem Segler  miteinbezogen und können so ihre erworbenen sozialen Fertigkeiten anwenden und gegebenenfalls erweitern.

Außerdem wird diese Reise die Notwendigkeit der direkten Kommunikation deutlich machen, da auf dem offenen Meer die Nutzung Sozialer Medien wie Facebook oder Whatsapp nicht möglich ist. Zur Bremer Wirklichkeit gehört aber leider auch, dass es den meisten Eltern nicht möglich ist, für die vollen Reisekosten aufzukommen. Die Schüler*innen haben deshalb durch Verkaufsaktionen selber Geld erwirtschaftet.

In einem letzten Schritt wandten sie sich mit der Bitte um Unterstützung an die Bundestagsabgeordnete Birgit Menz. Diese konnte am 11. Mai 2017 schließlich einen Scheck des Vereins der Linksfraktion im Bundestag über 1.000 Euro an die Schulklasse übergeben. „Ich freue mich, dass durch das Engagement der Schülerinnen und Schüler und die Unterstützung meiner Bundestagsfraktion dieser spannenden Seereise am Ende der gemeinsamen Schulzeit nun nichts mehr im Wege steht“, so der Komentar von Birgit Menz bei der Scheckübergabe.