Wer wird Direktkandidat für Bremen?

Flash is required!
Die Münze entscheidet.
 
 
Flash is required!
 
 

Gewerkschaften vor Ort

 
 
 
 
 
 
Unser Spitzenteam für den Bundestag

V.l.n.r.: Nelson Janßen (Direktkandidat WK Bremen II/Bremerhaven), Doris Achelwilm (Listenplatz 1), Sebastian Rave (Direktkandidtat Bremen I).

Mehr

News von der Aufstellungsversammlung
Nachrichten aus Bremen und umzu
21. Dezember 2016

Beirat fordert Hochschule auf, sich zur Zivilklausel zu bekennen

Der Beirat der Bremer Neustadt beschäftigte sich gestern Abend auf einer Sitzung des Stadtteilparlaments mit der Zivilklausel an der Hochschule Bremen. Vorausgegangen war ein Kooperationsvertrag zwischen Hochschule am Neustadtswall und der Bundeswehr, obwohl diese wissenschaftliche Einrichtung schon vor vier Jahren 2012 die Zivilklausel beschlossen hat. Mehr...

 
11. September 2016

Für einen gerechten Welthandel: Kundgebung auf dem Bremer Ziegenmarkt

CETA und TTIP, die Freihandelsabkommen der EU mit Kanada und den USA, drohen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu untergraben. Im Herbst geht diese Auseinandersetzung in die heiße Phase: EU und USA drücken aufs Tempo und wollen TTIP bis zum Jahresende fertig verhandeln. Mehr...

 
5. September 2016

Umweltsenator will 125 Platanen entlang der Weser fällen lassen

In Bremen sollen am Neustädter Deich 125 von 133 Platanen gefällt werden. Angeblich für den Hochwasserschutz, wie der grüne „Umwelt“-Senator Joachim Lohse meint. Der Erhalt vieler Bäume, die entlang der Weser – von der Beck’s-Brauerei aus bis zur Wilhelm-Kaisen-Brücke – stehen, ist laut eines Gutachtens aber möglich und sogar noch zwei Millionen Euro billiger als die Abholz-Variante! Mehr...

 
1. September 2016

NEIN zum Krieg! – Projekte für ein ziviles Bremen und eine Welt ohne Kriege – Kundgebung zum Antikriegstag: 1. September, 17 Uhr, Bahnhofsvorplatz

Bremen ist eine Rüstungshochburg und einer der größten Standorte der Waffenindustrie in Deutschland. Deshalb ist es wichtig, die globalen Zusammenhänge von Kriegspolitik, Aufrüstung und Ausbeutung auch auf lokaler Ebene anzugreifen. Am Weltfriedenstag findet um 17 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz eine Kundgebung statt, zu der u.a. der DGB, ver.di, NGG, GEW, Bremer Friedensforum, Arbeit + Leben, der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt und die Stiftung für Rüstungskonversion einladen. Beteiligt Euch!  Mehr...

 

Treffer 19 bis 21 von 363

Links in Aktion
Flash is required!
TTIP und CETA stoppen!
Flash is required!
Hochschulen: Bundeswehr raus!
Flash is required!
Salafisten-Rechtspopulisten-Demo
Flash is required!
Gewalt gegen Frauen stoppen!
Aktuelles aus unserer Bürgerschaftsfraktion
18. November 2016

Soll der Reformationstag zum gesetzlichen Feiertag werden?

Jeweils mittwochs erscheint im größten Bremer Anzeigenblatt die Rubrik 'Pro und Contra'. Hier äußern sich verschiedene PolitikerInnen beziehungsweise VertreterInnen von Institutionen und Verbänden zu aktuellen Themen. Aktuell geht es um die Frage nach einem neuen Feiertag im Land Bremen. Mehr...

 
3. November 2016

Überhöhte Abwassergebühren senken!

Bremen hat 1999 den Wasserbetrieb privatisiert. Für umgerechnet 362 Millionen Euro übernahm die Hansewasser GmbH den Betrieb und pachtete das Kanalnetz, die Verträge laufen bis zum Jahr 2028. 74,9 Prozent der Gesellschafteranteile gehören der SWB AG (EWE) und der Gelsenwasser AG. Die Stadtgemeinde B Mehr...

 
31. Oktober 2016

"Terrorgefahr" in Bremen: Die Aufarbeitung

Die Obleute des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses ‚Anti-Terror-Einsatz‘ haben ihren gemeinsamen Abschlussbericht vorgelegt. In dem Papier werden v.a. die vielen strukturellen, personellen und einsatztaktischen Mängel beim Polizeieinsatz zutreffend aufbereitet und entsprechende Konsequenzen  Mehr...

 
Aktuellste Pressemitteilungen aus Bremerhaven und Bremen
7. Februar 2017

LINKE hakt im Haushalts- und Finanzausschuss zum Thema ‚Sanierungsstau an Bremens Schulen‘ nach

Presseerklärung von Kristina Vogt, Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Fraktion, zur Realitätsverweigerung des Senats: Mehr...

 
7. Februar 2017

Für Einsparungen am schulischen Übergangssystem gibt es derzeit keinen guten Grund

Presseerklärung von Kristina Vogt, Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Fraktion, zur Senatsmitteilung: Mehr...