Warum die Legislaturperiode wirklich verlängert werden soll

Cornelia Barth und Christoph Spehr erklären es. Nelson Janßen und Kristina Vogt sagen NEIN.
 
 
 
 

Gewerkschaften vor Ort

 
 
 
 
 
 
Wahlkampfreden
Dr. Dietmar Bartsch (Bundestags-Fraktionsvorsitzender der LINKEN) und Doris Achelwilm (Spritzenkandidatin im Land Bremen) Sebastian Rave (Wahlkreis 54 | Bremen), Nelson Janßen (Wahlkreis 55 | Bremerhaven), Kyra Berjle (Nordbremer Kandidatin)
 
Nachrichten aus Bremen und umzu
15. September 2017

„Reichtum ist teilbar“ – Schilderaktion auf der Erdbeerbrücke

Anlässlich des morgigen Aktionstages des bundesweiten Bündnisses „Reichtum umverteilen“ haben Mitglieder der Bremer LINKEN, darunter Spitzenkandidatin Doris Achelwilm, am Freitag früh auf der Erdbeerbrücke auf die skandalöse Reichtumsverteilung in Deutschland aufmerksam gemacht. Mehr...

 
18. August 2017

Zentrale Wahlkampf-Kundgebungen in Bremen und Bremerhaven

Unter dem Motto „DIE LINKE – Unterwegs für soziale Gerechtigkeit - Städtetour zur Bundestagswahl 2017“ fährt DIE LINKE im Wahlkampf mit einem großen roten LINKE-Truck vom 26. August bis 23. September quer durch die Republik.  Mehr...

 
14. August 2017

Straßenbahnverlängerung: Konflikt zwischen Huchtinger Beirat und Verkehrssenator beschäftigt jetzt die Stadtbürgerschaft

In Bremen wurde ein Planfeststellungsbeschluss für den Ausbau der Straßenbahnli­nien 1 und 8 aufgestellt. Beide Linien dürften aber nur zusammen gebaut werden. Nachdem das Oberverwaltungsgericht Lüneburg den niedersächsischen Planfest­stellungsbeschluss für die Linie 8 aufhob, hat der Bremer Verkehrssenator das bisherige Gesamtprojekt in zwei Verfahren auf­getrennt, ohne dies dem Huchtinger Beirat bzw. Ortsamt mit­zuteilen. Mehr...

 
12. August 2017

Jobcenter-Frühstück der LINKEN

Viele müssen trotz Erwerbsarbeit mit Hartz IV aufstocken, weil Niedriglöhne, erzwungene Teilzeitarbeit, Pflege- und Erziehungszeiten dazu führen, dass sie arm trotz Arbeit sind. Wer jahrelang in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt hat, ist trotzdem von Hartz IV und Armut bedroht. Lang erworbene Ansprüche werden vernichtet. Die Angst vor dem sozialen Absturz soll Menschen drängen, auch schlechte oder schlecht bezahlte Arbeit anzunehmen. Mehr...

 

Treffer 4 bis 6 von 323

Aktuelles aus unserer Bürgerschaftsfraktion
7. September 2017

Finanzielle und personale Voraussetzungen für auskömmlichen Bauunterhalt und Sanierung sowie Errichtung von Neubauten im öffentlichen Eigentum Bremens

Aktuelle Mitteilungen des Senats belegen das Anwachsen des Sanierungsstaus in öffentlichen Gebäuden und Infrastruktur. 2001 betrug der geschätzte Sanierungs­bedarf der Gebäude im Sondervermögen SVIT knapp 500 Mio. Euro. Heute schätzt das Ressort den Sanierungsbedarf allein der Bremer Schulen auf 67 Mehr...

 
4. September 2017

Steuerprüfungen bei Steuerpflichtigen mit bedeutendem Einkommen in Bremen

Der zu D-Mark-Zeiten übliche Begriff „Einkommensmillionäre“ ist seit der Einführung des Euro durch den Begriff „Steuerpflichtige mit "bedeutendem Einkommen" ersetzt worden. Aufgrund der hohen fiskalischen Bedeutung dieser Einkommensgruppe gelten seit der Einführung des Steuerhinterziehungsbekämpf Mehr...

 
1. September 2017

Nebenbeschäftigung und öffentlicher Dienst

Radio Bremen veröffentlichte im August eine Recherche, wonach 458 PolizeibeamtInnen einer Nebenbeschäftigung nachgehen. Solche Nebenbeschäftigungen müssen den jeweiligen Leitungen der Dienststellen angezeigt und genehmigt werden. Mehr...

 
Aktuellste Pressemitteilungen aus Bremerhaven und Bremen
21. September 2017

FDP will ärmere Studierende in Schuldenfalle treiben – gerechte Studienfinanzierung gibt es nur mit uns

Presseerklärung von Miriam Strunge, hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion, zum BAföG und den Anträgen von FDP und LINKE: Mehr...

 
20. September 2017

Aufstehen, LINKE wählen, feiern gehen: Wahlparty der Bremer LINKEN im Waller LOX

Presseeinladung der LINKEN in Bremen und Bremerhaven: Mehr...