Flash is required!
 
 

DIE LINKE vernetzt

 
Flash is required!
 
 
 

Gewerkschaften vor Ort

 
 
 
 
 
News aus Bremen und umzu
31. Januar 2015

Seestädtische LINKE nominiert Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung

Nach der Aufstellung ihrer Bürgerschaftsliste wählten die Mitglieder der Bremerhavener LINKE auch die KandidatInnen für das Stadtparlament. Auf Platz 1 der Liste zur Stadtverordnetenversammlung wurde einstimmig Petra Brand gewählt. Die erfahrene Umwelt- und Gesundheitspolitikerin ist seit vielen Jahren in Bremerhaven politisch aktiv und LINKEN-Kreissprecherin. Die Linkspartei-Politikerin möchte insbesondere für jene Menschen eintreten, „die zurzeit keine Stimme im Parlament haben“.  Mehr...

 
29. Januar 2015

Auch die Bremerhavener Liste für die Bürgerschaftswahl steht

Gut acht Wochen nach der Aufstellung der Bremer Liste haben nun auch die Linkspartei-Mitglieder der Seestadt ihre Kandidaten für den Landtag des kleinsten Bundeslandes nominiert. Zum Spitzenkandidaten wurde Nelson Janßen gekürt. Der 24-Jährige beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Bildungs- und Jugendpolitik. Er hat sich vorgenommen, die Kürzungspolitik der rot-grünen Landesregierung mit einem Bremerhavener Blick besonders scharf anzugreifen. Mehr...

 
27. Januar 2015

Gedenkspaziergang durch das Viertel

Für Dienstagabend rief die Bremer Linksjugend ['solid] zu einem Gedenrundgang durch die Östliche Vorstadt in der Hansestadt auf. Mit der Kernaussage "Gegen das Vergessen, dass Auschwitz nie wieder sei!" wurde des 70. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz durch die Rote Armee gedacht. Rund ein Dutzend junger Menschen ist diesem Aufruf gefolgt und hat an zehn Stellen Stolpersteine geputzt, Geschichten der meist jüdischen Opfer verlesen und Rosen niedergelegt. Mehr...

 
26. Januar 2015

Wärmender Kaffee und leckere Brötchen für die Streikenden

„Vier Uhr morgens ist ja nicht gerade meine Zeit“, meinte das Landesvorstandsmitglied der Bremer LINKEN, Michael Horn, augenzwinkert gegenüber Peter Erlanson und Christoph Spehr, nachdem er gegen 6:30 Uhr am Airport ankam. Über eine Stunde benötigte Horn, um 100 Brötchen zu schmieren und vier Kannen Kaffee zu kochen, die er dann zum Bremer Flughafen mitbrachte. Die drei Linkspartei-Politiker hatten sich heute Früh auf den Weg gemacht, um den Streikenden der BAS ihre Solidarität zu bekunden. Mehr...

 
23. Januar 2015

jw-Interview: »Die AfD will das rechte Wählerpotential mobilisieren«

In Bremen machen über 80 Organisationen gegen den Parteitag der Rechtspopulisten Front. SPD macht ihr eigenes Ding. Gespräch mit Sebastian Rave. Mehr...

 
22. Januar 2015

Schuldenbremse in die Landesverfassung aufgenommen

Armut und soziale Spaltung nehmen im Land Bremen zu. Aber statt ein Handlungsprogramm gegen Armut aufzulegen haben heute SPD, Grüne und CDU die sogenannte Schuldenbremse in die Landesverfassung aufgenommen. „Die Eckdaten der Sanierungsvereinbarung, bislang nur ein Vertrag mit dem Bund, werden Verfassungsrecht“, meint Christoph Spehr, Landessprecher der Bremer LINKEN. Die Schuldenbremse ist eine politische Entscheidung, die Reichen zu schonen und alle anderen zu belasten. Mehr...

 
3. Januar 2015

10 Jahre Hartz IV: Protestaktion zum Neujahrsempfang des Bürgermeisters

Pünktlich zum Neujahrsempfang von Bürgermeister Böhrnsen trotzten GenossInnen des Landesverbandes am 1. Januar der Kälte und protestierten vor dem Rathaus mit einem Transparent gegen das zehnjährige Bestehen von Hartz IV.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 7 von 321

Aktuelles aus unserer Bürgerschaftsfraktion
31. Januar 2015

Juristisch falsch, in der Praxis schädlich – Diskussion über nötige Reformen in der Drogenpolitik

Die Verbotspolitik des Drogenstrafrechts steht auf dem Prüfstand. International und in vielen deutschen Großstädten hat sich eine Diskussion über die sozialen, gesundheitlichen und juristischen Nebenwirkungen der Prohibition entwickelt. Zusammen mit den Experten Prof. Dr. Lorenz Böllinger und Frank Tempel, drogenpolitischer Sprecher der LINKEN-Bundestagesfraktion, diskutierten rund 80 Gäste über mögliche Reformen auf Bundesebene und in Bremen. Mehr...

 
28. Januar 2015

Pro und Contra: Schuldenbremse in der Verfassung verankern?

Jeweils mittwochs erscheint im größten Bremer Anzeigenblatt die Rubrik 'Pro und Contra'. Hier äußern sich verschiedene PolitikerInnen beziehungsweise VertreterInnen von Institutionen und Verbänden zu aktuellen Themen. Aktuell geht es um die Frage, ob Bremen die Schuldenbremse in der Verfassung verankert werden soll. Auch die Bremische Bürgerschaft beschäftigte sich mit dieser Problematik.  Mehr...

 
20. Januar 2015

Bericht von der Stadtbürgerschaftssitzung

Obwohl die Fraktionen für die gestrige Stadtbürgerschaftssitzung viele parlamentarische Initiativen eingereicht hatten, dauerte die Sitzung am Dienstagnachmittag nicht ganz so lang. „Schuld“ daran waren wohl verschiedene Grippeviren. Viele Abgeordnete waren krank, weshalb einige Tagesordnungspunkte ausgesetzt wurden. Allen von dieser Stelle aus gute Besserung! Mehr...

 
Aktuellste Pressemitteilungen aus Bremerhaven und Bremen
30. Januar 2015

Hotels sind keine geeignete Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge

Presseerklärung von Kristina Vogt, Vorsitzende und flüchtlingspolitische Sprecherin der Fraktion zu Wohnmöglichkeiten für Wohnungslose und Asylsuchende: Mehr...

 
30. Januar 2015

Antirassistisches Festival in Gröpelingen am 31. Januar

Presseeinladung der Bremer Linksjugend ['solid]-Gruppe: Mehr...

 
28. Januar 2015

DIE LINKE. Bremerhaven hat Listen zur Bürgerschafts- und Stadtverordnetenwahlen aufgestellt und Wahlprogramm beschlossen

Presseinformation des Kreisverbandes Bremerhaven: Mehr...