Flash is required!
 
 

Gewerkschaften vor Ort

 
 
 
 
 

Tweets


DIE LINKE BREMEN

22h DIE LINKE BREMEN
@DieLinkeBremen

Antworten Retweeten Favorit Nächstes Treffen des #SDS in #Bremen: Donnerstag (29.09.), 18:30 Uhr, im Wienerhof Cafe. Schaut doch vorbei! #linke pic.twitter.com/BO5xRZFgPp


Michael Horn

26 Sep Michael Horn
@micha_horn

Antworten Retweeten Favorit Nach Brandanschlag: #LINKE-Antrag auf Einberufung einer Stadtteilparlaments-Sondersitzung in #Huchting hat Mehrheit #bremen #refugeeswelcome


Retweeted by DIE LINKE BREMEN

 
Flash is required!
Nachrichten aus Bremen und umzu
20. September 2016

Brandanschlag auf Geflüchteten-Unterkunft: Huchtinger LINKE beantragt Beiratssondersitzung

In der Nacht von Montag auf Dienstag brannten in Huchting vier von 80 zurzeit noch unbewohnten Containerunterkünften für Geflüchtete komplett aus. Zwölf weitere Container-Einheiten wurden laut Polizei-Mitteilung beschädigt. Offenbar wurden die neuen Unterkünfte an der Obervielander Straße - direkt an der B75 - mit Molotowcocktails angezündet, die Polizei geht von Brandstiftung aus. DIE LINKE verurteilt diesen Anschlag. Mehr...

 
11. September 2016

Für einen gerechten Welthandel: Kundgebung auf dem Bremer Ziegenmarkt

CETA und TTIP, die Freihandelsabkommen der EU mit Kanada und den USA, drohen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu untergraben. Im Herbst geht diese Auseinandersetzung in die heiße Phase: EU und USA drücken aufs Tempo und wollen TTIP bis zum Jahresende fertig verhandeln. Mehr...

 
5. September 2016

Umweltsenator will 125 Platanen entlang der Weser fällen lassen

In Bremen sollen am Neustädter Deich 125 von 133 Platanen gefällt werden. Angeblich für den Hochwasserschutz, wie der grüne „Umwelt“-Senator Joachim Lohse meint. Der Erhalt vieler Bäume, die entlang der Weser – von der Beck’s-Brauerei aus bis zur Wilhelm-Kaisen-Brücke – stehen, ist laut eines Gutachtens aber möglich und sogar noch zwei Millionen Euro billiger als die Abholz-Variante! Mehr...

 
1. September 2016

NEIN zum Krieg! – Projekte für ein ziviles Bremen und eine Welt ohne Kriege – Kundgebung zum Antikriegstag: 1. September, 17 Uhr, Bahnhofsvorplatz

Bremen ist eine Rüstungshochburg und einer der größten Standorte der Waffenindustrie in Deutschland. Deshalb ist es wichtig, die globalen Zusammenhänge von Kriegspolitik, Aufrüstung und Ausbeutung auch auf lokaler Ebene anzugreifen. Am Weltfriedenstag findet um 17 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz eine Kundgebung statt, zu der u.a. der DGB, ver.di, NGG, GEW, Bremer Friedensforum, Arbeit + Leben, der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt und die Stiftung für Rüstungskonversion einladen. Beteiligt Euch!  Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 345

Links in Aktion
Flash is required!
TTIP und CETA stoppen!
Flash is required!
Anti-Kriegstag 2016
Flash is required!
Salafisten-Rechtspopulisten-Demo
Aktuelles aus unserer Bürgerschaftsfraktion
17. September 2016

OTB und Schwerlastumschlag

Die bedarfsbegründenden Kalkulationen für den OTB basieren auf einer Vollauslastung des Terminals durch Elemente der Windkraftindustrie. Eine durchgängige Vollauslastung ist jedoch nicht zu erwarten, so dass sich im Falle der Realisierung des Hafenprojektes die Frage nach einer ergänzenden Auslastun Mehr...

 
12. September 2016

Ist die Handlungsfähigkeit des Jugendamtes noch gewährleistet?

Für ein gesundes Heranwachsen von Kindern zu sorgen, ist Alltag und Aufgabe von Eltern, von Erzieher*innen und Lehrer*innen und von den Beschäftigten der öffentlichen und freien Jugendhilfe. Prekarisierung, Stadtteilsegregation und unzureichende staatliche Regelsysteme haben zu einer Zunahme von öko Mehr...

 
9. September 2016

Finanzierung der neuen Straßenbahnen und Einsparungsmaßnahmen der BSAG

Die BSAG hatte im vergangenen Geschäftsjahr Einnahmen aus der Personenbeförderung in Höhe von 103,6 Millionen Euro. Weitere rund 50,5 Millionen Euro wurden durch die Stadtgemeinde in Form eines Verlustausgleichs finanziert. Mehr...

 
Aktuellste Pressemitteilungen aus Bremerhaven und Bremen
22. September 2016

LINKE fordert: „Lehrkräfte schnell nachqualifizieren“

Presseerklärung von Kristina Vogt, Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Fraktion, zum Medienbericht, demnach an Bremer Schulen 6 Prozent der Unterrichtsstunden von Lehrkräften ohne abgeschlossenes Studium durchgeführt werden: Mehr...

 
22. September 2016

Auflösung des Stadtamts: Personalabbau bei bürgernahen Dienstleistungen endlich stoppen

Presseerklärung von Kristina Vogt, Vorsitzende und innenpolitische Sprecherin der Fraktion, zur Ankündigung, diese behörde aufzuspalten: Mehr...

 
Flash is required!